Share

19. Sommerfestival im Haberkasten-Innenhof

6. bis 16. Juli 2017

(überdacht) in Mühldorf a. Inn

Christopher Cross, Peter Schilling und voXXclub sind nur einige der Highlights beim diesjährigen Mühldorfer Sommerfestival, das vom 8. bis 17. Juli im Haberkasten-Innenhof stattfindet. Mit seinem hochkarätigen Konzert- und Kabarettprogramm inmitten der historischen Getreidespeicher Haber- und Kornkasten und vor der wunderbaren Kulisse der alten Stadtmauer, hat sich das Festival einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Wie jedes Jahr wird der Haberkasten-Innenhof auch bei der 19. Auflage für die Zeit des Festivals überdacht sein, so dass die Veranstaltungen bei jedem Wetter draußen stattfinden können.

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag (6.7.) mit einer Lokalgröße. Der Keller Steff kommt, allerdings in ungewohnter Besetzung: mit seiner BIG Band inklusive 3-Mann-Bläsersatz. Nur wenige Auftritte sind für 2017 geplant, Mühldorf bietet eine dieser seltenen Gelegenheiten, ein „Standkonzert 2.0“ live zu erleben. Nach dem Keller Steff aus Übersee am Chiemsee, kommt ein Gast aus Übersee, USA: Christopher Cross. Der mit Oscar und Grammy ausgezeichnete Musiker, dessen größte Hits „Ride Like The Wind“ und „Sailing“ waren, spielt am Freitag (7.7.) mit seiner Band. Am Samstag (8.7.) tritt dann „Major Tom“ Peter Schilling mit seiner Band auf, bevor am Sonntag (9.7.) die Jungs von voXXclub mit ihrer Show richtig Gas geben. Der Montag (10.7.) gehört mit dem Sternschnuppe-Musical „Die Kuh, die wollt ins Kino gehn“ den Familien und der Dienstag (11.7.) alten Bekannten, wenn es heißt:  „Schmidbauer & Kälberer laden ein: Wally Warning“.
Mit neuer CD und neuem Programm gas-tiert sowohl das ladinische Damentrio Ganes (Mittwoch, 12.7.) beim Sommerfestival, wie auch Georg Ringsgwandl (Donnerstag 13.7.), der für seinen Auftritt „saubere Musik und dreckige Geschichten“ verspricht. Am Freitag (14.7.) präsentiert dann Luise Kinseher ihr Best-of-Programm „Die Kinseher kimmt“ und am Samstag (15.7.) Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet sein neues Programm mit Songs seiner aktuellen CD. Ausklingen wird das Festival am Sonntag (16.7.) mit einem Frühschoppen der Swingstreet Bigband.

Und übrigens: Wer im Programm gleich mehrere Konzerte entdeckt, bei denen er gerne dabei sein würde, dem wird auch 2017 wieder ein besonderes Zuckerl geboten: Beim Kauf von Karten für zwei oder mehr Sommerfestival-Veranstaltungen im Kulturbüro gibt es eine Freikarte für den Swingfrühschoppen dazu.
Karten für das Mühldorfer Sommerfestival sind im Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 3, Telefon 08631/612-612, im Internet unter www.haberkasten.de, sowie an allen Geschäftsstellen der VR | meine Raiffeisenbank eG Altötting – Mühldorf, Inn-Salzach-Ticket und München Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das Programm im Überblick:

Do. 06. Juli, 20 Uhr
Keller Steff BIG Band | Standkonzert 2.0

Fr. 07. Juli, 20 Uhr
Christopher Cross & Band | Live 2017

Sa. 08. Juli, 20 Uhr
Peter Schilling & Band
„Alle Hits – Völlig losgelöst bis heute – Tour 2017“

So. 09. Juli, 19.30 Uhr
voXXclub | „Die Show – live mit Band“

Mo. 10. Juli, 16 Uhr
„Die Kuh, die wollt ins Kino gehn“
Das Sternschnuppe Kultmusical, ab 4 Jahre

Di. 11. Juli, 19.30 Uhr
Schmidbauer & Kälberer
laden ein: Wally Warning

Mi. 12. Juli, 20 Uhr
Ganes | „an cunta che“

Do. 13. Juli, 19.30 Uhr
Ringsgwandl | „Woanders“

Fr. 14. Juli, 20 Uhr
Luise Kinseher | „Die Kinseher kimmt“

Sa. 15. Juli, 19.30 Uhr
Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet  | “Il sole che verrà”

So. 16. Juli, 11 Uhr
Swingstreet Bigband | Swingfrühschoppen

 

www.haberkasten.de