Share

Das Mittelalter hautnah erleben

Historische Burgtage Tittmoning mit buntem Programm am 16. und 17. September

Mit ihrer nahezu vollständig erhaltenen Stadtmauer und der malerischen Altstadt, über welcher die imposante Burganlage aus dem 13. Jahrhundert thront, scheint die Stadt Tittmoning das ganze Jahr hindurch ein Fenster ins Mittelalter aufzustoßen.

Im Spätsommer erinnern hier alljährlich historische Burgtage an das mittelalterliche Leben in der Salzachstadt. Das historische Fest rund um die Burg mit Marktgeschehen, vielfältigem Bühnenprogramm, buntem Lagerleben und attraktiven Angeboten auch für Kinder wird in diesem Jahr am Wochenende vom 16./17. September bereits zum sechsten Mal gefeiert.

Zwei Tage lang treffen sich hier jedes Jahr zahlreiche in der Mittelalterszene wohlbekannte Kampf- und Lagergruppen, Kunsthandwerker und Musiker. Man begegnet historisch gewandeten Recken und tollkühnen Helden, edlen Rittern und wunderschönen Edelfrauen bei Handel und Schaukampf, Handwerk, Tanz und Musik – Mittelalter hautnah und zum Anfassen!

Natürlich wird auch für Speis und Trank gesorgt und nach alten Rezepten gekocht und gebacken. Örtliche Vereine und Institutionen tragen mit zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Die historischen Burgtage finden bei jedem Wetter statt. Nähere Infos und Kartenvorverkauf in der Tourist-Info Tittmoning, Telefon 08683/7007-10.

► Die Öffnungszeiten:
Samstag, 16. September, 11 bis 22 Uhr und
Sonntag, 17. September, 11 bis 18 Uhr

 

► Eintritt: Kinder bis zu einer Größe von 1,20 m,
der sogenannten Schwerthöhe, haben freien Eintritt,
Besucher in mittelalterlicher Gewandung sowie Kinder/Schüler von 6-18 Jahren und Behinderte zahlen 3,- €, Erwachsene 6,- €

 

www.tittmoning.de