Share

Musikstadt Salzburg im Herbst 2018

Jazz, Klassik und die Stille Nacht

©G. Breitegger

Wenn Ende August die Salzburger Festspiele zu Ende gehen, beginnt in Salz-burg eine Saison der Vielseitigkeit. Denn im Herbst feiert die Barockstadt die Musik in all ihren Facetten: Jazz auf den Straßen und Plätzen, Brauchtum beim Kirtag und die Kulturtage im Festspielhaus sorgen für eine lebendige Altstadt!

Musik, Tanz und Tradition auf dem Rupertikirtag

Die Kirchenstadt Salzburg feiert jährlich den Schutzpatron der Stadt mit dem beliebten Ru-pertikirtag (20. bis 24. September 2018). Schon seit 1976 verwandelt sich die Festspielstadt dann in ein Eldorado der Trachtenfreunde. Ein festlich geschmücktes Bierzelt, Ochsenbrate-rei und Blasmusikkapellen sorgen für zünftige Stimmung. Neben der Kulinarik gibt es zudem ein Trachten-Casting, traditionelle Fahrgeschäfte und einen Handwerksmarkt. www.rupertikirtag.at

Die Salzburger Kulturtage – Das Musikfestival im Herbst

Die Salzburger Kulturtage (6. bis 21. Oktober 2018) werden seit beinahe 50 Jahren von der Salzburger Kulturvereinigung veranstaltet und stellen die beste Zusammenfassung des Mu-siktreibens der Stadt dar. In diesem Jahr freut sich das Publikum auf Mozart, Country, Metal, Western, Tschaikowsky und Frank Sinatra. www.kulturvereinigung.com

Jazz in Salzburg: zwei Festivals an ungewöhnlichen Orten

Sowohl das junge Festival „Take The A-Train“ (13. bis 16. September 2018) als auch das etablierte „Jazz & The City“ (17. bis 21. Oktober 2018) nutzen verschiedene Veranstaltungs-orte in der Stadt und verwandelt sie in spannende Bühnen. Der Großteil der Konzerte und Angebot sind kostenlos. www.ttat.at und www.salzburgjazz.com
Österreichs Hauptstadt des Urban Dance

Salzburg ist auch eine pulsierende Bühne für Streetdance und Hip-Hop. So feiern in diesem Jahr gleich zwei Events ihr 10-Jahr-Jubiläum: „Flavourama“ (11. bis 14. Oktober 2018) ist das größte Streetdance-Battle Österreichs und lockt 150 Tänzer aus ganz Europa nach Salzburg. Das Tanztheater-Festival „Hip-Hop Goes Theatre“ (21. und 22. September 2018) ist ein einzigartiges Crossover-Projekt, das die junge, kraftvolle Kulturbewegung auf klassi-sche Theaterbühnen holt. www.flavouramabattle.com; www.hhgt.at

Kulturstadt Salzburg: ein Potpourri an Ausstellungen

• Das Salzburg Museum ist mit seiner Ausstellung „Stille Nacht 200 – Geschichte. Bot-schaft. Gegenwart.“ (29. September 2018 bis 3. Februar 2019) Teil der großen Lan-desausstellung. www.salzburgmuseum.at
• „Fürtsterzbischof Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg (1668-1687)“ ist eine Sonderausstellung im DomQuartier Salzburg gewidmet. www.domquartier.at
• Das Museum der Moderne Mönchsberg präsentiert in „Das druckgrafische Werk im Kontext der Zeit“ (10. November 2018 bis 18. Februar 2019) Werke von Oskar Ko-koschka (1886-1980). www.museumdermoderne.at

Weitere Informationen:
Tourismus Salzburg | Tel. +43 662 889 87 – 0
www.salzburg.info