Share

Richard-Strauss-Festival 2019

Vom 21. – 29. Juni feiert der Künstlerische Leiter Alexander Liebreich mit international renommierten Künstlern das 30jährige Gründungsjubiläum des Festivals mit einem poetisch-dramatischen Programm.

©PMeisel

Das Motto lautet „Poesie“ und spiegelt sich in 26 Einzelveranstaltungen, vom Orchesterkonzert über den Liederabend bis zum Solorecital.

„Top Music at Top Locations“ wird fortgesetzt: das Erlebnis großartiger Musik in der spektakulären Berglandschaft, die schon Richard Strauss zu seinen zeitlosen Tonschöpfungen inspiriert hat. Die Poesie der Natur verbindet sich mit Klang und Sprache zu einem einzigartigen Festivalerlebnis.

Klassik Open Air in Kloster Ettal

Die barocke Abtei Ettal wird wieder zur spektakulären Kulisse für die Klassik Open Air Konzerte, die am 28. und 29. Juni stattfinden. Auf dem Programm stehen große symphonische Werke von Richard Strauss, Antonín Dvořák und Felix Mendelssohn Bartholdy. Ein musikalischer Sommernachtstraum!

Top of Germany: die Zugspitze als Konzertsaal

Nach der Bergfahrt mit der neuen Zugspitz-Gondelbahn erwartet das Publikum ein mehrgängiges, bayrisch inspiriertes Dinner, ehe man im Konzertsaal Platz nimmt. Dort genießt man das Konzert des Pianisten Piotr Anderszewski mit Blick aufs Gipfelkreuz.

21. – 29. Juni 2019
Alles zum Programm finden Sie auf
www.richard-strauss-festival.de

Karten:
GAP-Ticket +49.(0)8821.730 1995
www.muenchenticket.de
www.richard-strauss-festival.de