Share

„Soliman, der Helafant – Mühldorf 1552“

11. Sommertheater des Kulturschupp´n Mühldorf e.V.

von Silvia Menzel und Christopher Luber

© Kulturschupp´n Mühldorf e.V
© Kulturschupp´n Mühldorf e.V
© Kulturschupp´n Mühldorf e.V
© Kulturschupp´n Mühldorf e.V

“Der Helafant, der Helafant“ rufen die Mühldorfer Bürger im Frühjahr 1552. Sie rufen es aus Angst, sie rufen aus Freude über dieses fremde riesige Tier, das im Gefolge des Habsburger Erzherzog und späteren Kaiser Maximilian und seiner spanischen Gemahlin Maria auf seinem Weg durch Europa in Mühldorf vierzehn Tage Halt macht.

Vierzehn Tage, über die in den Mühldorfer Archiven nichts zu finden ist. Was wurde uns da verschwiegen? Geschah wirklich Unglaubliches, über das niemand zu berichten wagte? Haben möglicherweise der Zauber des Fremden und die Macht der Liebe Unsägliches geschehen lassen?
Das Sommertheater „Soliman, der Helafant“ erzählt in einem spannenden Krimi diese vierzehn Tage Mühldorfer Geschichte.
Regie bei diesem Spektakel führt Christopher Luber.

 

Premiere: Freitag, 19. Juli 2019

Weitere Aufführungen:
Samstag, 20., Donnerstag, 25.,
Freitag, 26. und Samstag, 27. Juli

Beginn: Jeweils 19.30 Uhr

Karten: Kulturbüro Mühldorf, Stadtplatz 3, Mühldorf a. Inn
Tel: 08631 – 612 612 oder www.muehldorf.de

INN-SALZACH-TICKET Tuchmacherstr. 9,
Tel. 08631 – 986 111, www.inn-salzach-ticket.de

Preise: € 18.-, € 16.-, ermäßigt € 9.-
Nummerierte Sitzplätze (Reihenbestuhlung)

19. – 27. Juli

Haberkasten Innenhof, Mühldorf a. Inn

www.kulturschuppn.de